Jahres­ausstellung

Pfeillinks_mobile filter
zurück

Zeichen der Veränderung

Wir leben in einer Welt, in der Schrift eine Selbstverständlichkeit ist. Kaum jemand macht sich Gedanken über Literalität als gesellschaftliche Fähigkeit und Kulturgut. Mittlerweile ist die Schrift jedoch nicht mehr das einzige Kommunikations- und Speichermedium. Es existieren andere Zeichensysteme, welche die Funktion der Schrift übernehmen können. Unser Schriftverständnis hat sich erweitert. Auch andere Zeichen können auf Grund unserer Erfahrung decodiert werden. Gerade durch die Digitalisierung sind diese noch mehr in unseren Alltag vorgedrungen. Diese Arbeit ist eine persönliche Auseinandersetzung mit dem Wandel und der Zukunft unserer Schriftkultur. Experimentell wird u.a. folgenden Fragen nachgegangen: Welchen Veränderungen ist die Schriftkultur aktuell ausgesetzt? Ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Schrift als Kommunikations- und Speichermedium verdrängt wird?
top