Einblick Archiv der
Bachelor & Master
Abschlüsse
Menue filter

Wandermöbel - Stadtmobiliar in den Händen der Öffentlichkeit

Der öffentliche Raum wird umgestaltet. Er befindet sich in einem Wandel, hervorgerufen durch ein neues, urbanes Bewusstsein. Grund genug gewohntes in Frage zu stellen und nach neuen Lösungen zu suchen, oder: Steckt in 'Stadtmobiliar' nicht auch das Wort 'Mobil'? // Stationäres öffentliches Mobiliar ist oft fehlplatziert und sein Mangel an Flexibilität erlaubt es ihm nicht das menschliche Verhalten vollständig einzubeziehen. Anstatt den Stadtbewohnern Aufenthaltsorte vorzugeben sollte es ihnen ermöglicht werden diese selbst zu gestalten. // Die Wandermöbel sind tragbare, frei zugängliche, multifunktionale Sitzmöglichkeiten, die nicht an bestimmte Orte gebunden sind. Sie werden von den Stadtbewohnern platziert und durchwandern den öffentlichen Raum, um immer genau dort zu sein wo sie gerade gebraucht werden.
top