Einblick Archiv der
Bachelor & Master
Abschlüsse
Menue filter

Traumdeutung

Etwa ein Drittel unserer Lebenszeit verschlafen wir. Zum Schlaf gehört das Träumen wie der Tag zur Nacht. Am nächsten Tag vergessen die meisten Menschen ihre nächtlichen Erlebnisse und dennoch wurden sie durchlebt. Manche können im Schlaf fliegen oder aber werden von Monstern gejagt. Im Traum ist alles möglich. Aber welchen Zweck haben diese verwirrenden, unerklärlichen Träume welche für uns nur im Schlaf einen Sinn ergeben? Und was haben diese für ein lebendes Wesen zu bedeuten? In Form eines Magazins wird im ersten Teil, auf den geschichtlichen Ursprung der Träume, Fakten zur Traumdeutung und der Traumforschung eingegangen. Unterstützt durch Illustrationen. Aus diesem Kontext heraus folgt ein Nachschlagewerk zur Traumdeutung aus verschiedenen epochalen und disziplinären Blickwinkeln.
top