Jahres­ausstellung

Pfeillinks_mobile filter
zurück

The Para Place

The Para Place ist ein singulärer Ort. The Para Place ist viele Orte, die neben, entlang, vorbei an etwas, über etwas hinaus, entgegen etwas existieren. The Para Place gibt es nicht.(...) Oft sind die Räume versperrt, schwer zugänglich oder hoch oben.(...) Mit dem Öffnen von Türen, dem Zurseiteschieben von Gardinen, dem Erklimmen von Leitern ergeben sich immer wieder neue Blicke und Perspektiven.(...) Der nächste Raum atmet einmal kräftig moderig aus, sobald die Tür geöffnet wird. Man nistet sich ein für mehrere Stunden, macht es sich gemütlich in ungemütlichen vier Wänden, übernachtet auf Teppichböden, die feucht oder vollgesogen sind mit Schmutz und die man sich mit kleinen, unsichtbaren Bewohnern teilt.(...) Dann die Begegnung mit einem Hund. Er spielt für ein paar Stunden Wegbegleiter und führt eine neue Geschichte ein. Und das Befreiende ist man hat genug Zeit, um sie zu verlieren.
top