Einblick Archiv der
Bachelor & Master
Abschlüsse
Menue filter

OptiMist – Nachhaltigkeit im urbanen Raum mithilfe digitaler Medien

Obwohl Umweltschutz mitunter das wichtigste Thema unserer Zeit ist, fällt es doch schwer dies in unseren Alltag zu integrieren. Auch Werbekampagnen für mehr Umweltschutz helfen wenig, da diese komplexe Themen schwer fassbar sind und der Mensch auf Belehrungen eher negativ reagiert. Wie kann man die Wahrnehmung für den Schutz der Umwelt schärfen, ohne darauf zu drängen? Das Projekt „OptiMist“ beschäftigt sich mit dem Faktor Recycling und Bioabfall. Die App hilft, seinen Bioabfall einfach zu Hause zu recyceln und verbindet Menschen mit Urban Gardening Projekten, die den Dünger aus Bioabfall gut gebrauchen können. Die Menschen werden dadurch wieder mehr in die Stadt integriert. Das Projekt führt uns unser Wegwerfverhalten vor Augen und setzt diesen in Kontext mit unserer Umwelt. Hierzu entwickelte ich auch einen Vorschlag zur visuellen Identität.
top