Jahres­ausstellung

Pfeillinks_mobile filter
zurück

Morgenrot

„Morgenrot“ ist eine dokumentarische Arbeit über das junge Land Aserbaidschan auf der Suche nach seiner neuen Identität. Nach dem Zerfall der Sowjetunion erlebt Aserbaidschan, durch seine großen Öl- und Gasvorkommen, eine rasante Entwicklung. Die Hauptstadt Baku wächst explosionsartig. Neben dem wirtschaftlichen Aufschwung – unter starkem Einfluss der Politik – liegt der Fokus der Arbeit im Besonderen auf der Sportförderung Aserbaidschans. Die Rhythmische Sportgymnastik, die Vorzeigesportart des Landes, wird im außergewöhnlichen Maß vom Staat gefördert. Modernste Sportzentren und Wettkampf-Arenen werden gebaut und optimale Trainingsbedingungen geschaffen. Die Ausrichtung größter internationaler Sport-Events ist das Ziel. Sport und Erfolg gehören in Aserbaidschan wie selbstverständlich zusammen – und gemeinsam mit dem wirtschaftlichen Fortschritt zu einer perfekten Selbstdarstellung.
top