Jahres­ausstellung

Pfeillinks_mobile filter
zurück

Leere Waben

Das Projekt „Leere Waben“ behandelt den Rückgang der Bienenvölker in den vergangenen Jahren. Im Fokus der Arbeit steht dabei das Phänomen Colony Collapse Disorder. Dieser Begriff beschreibt den Zusammenbruch ganzer Kolonien innerhalb kürzester Zeit; ein mittlerweile globales Problem mit wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen. Zahlreiche Lösungsansätze seitens der Politik, Wissenschaft und Umweltschützern führen dabei in unterschiedlichste Richtungen. „Leere Waben“ geht dabei verschiedenen Perspektiven nach und gibt anhand von Informationsgrafiken Überblick über die komplexe Thematik des Bienensterbens.
top