Jahres­ausstellung

Pfeillinks_mobile filter
zurück

Kiru - Experimentelle Schriftgestaltung

Kiru (??) aus dem Japanischen für “schneiden, trennen, durchmischen”, ist eine Schrift, die Parameter der japanischen Schriftgestaltung auf die lateinische Schrift anwendet. Ausgehend von dieser Auseinandersetzung mit einer ganz anderen Schriftkultur wurden drei aufeinander basierende Schnitte entwickelt. Während Kiru 1 an eine traditionelle japanische Schrift erinnert, orientiert sich Kiru 2 an Merkmalen moderner Schriften aus dem ostasiatischen Raum. Kiru 3 erhält alle Charakteristika der ersten beiden Schnitte nur noch in abgeschwächter Form und kann als Fließtextschrift eingesetzt werden.
top