Jahres­ausstellung

Pfeillinks_mobile filter
zurück

Keine große Kunst - Digital Zeichnen für EInsteiger

Die Bachelorarbeit “Keine große Kunst - digitales Zeichnen für Einsteiger” befasst sich damit den Einstieg in die kreative Arbeitsweise am Computer zu erleichtern. Das Ziel ist es das Programm Photoshop auf die für das Zeichnen relevanten Tools zu reduzieren und die Prozesse zu vereinfachen, damit jeder Leicht den Einstieg finden kann. Die Arbeit soll nicht nur über die Malerei an sich, sondern auch über die technischen Aspekte einen vollständigen Überblick bieten. Der Titel “Keine große Kunst” entstand mit dem Hintergedanken, dass viele noch der Meinung sind die digitale Kunst entstehe auf Knopfdruck und ist somit nichts besonderes. Das Buch soll unter anderem deutlich machen, dass auch beim digitalen Arbeiten die Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Malerei und Zeichnung unabdingbar sind. Denn “das Bild malt sich mit einem Quad-Core Prozessor nicht von alleine.”
top