Einblick Archiv der
Bachelor & Master
Abschlüsse
Menue filter

(In)visible Identity

Visuelle Massenmedien, wie das Kino, Fernsehen oder verschiedene Social-Media Seiten, gewannen seit dem letzten Jahrhundert immer mehr an Popularität und haben dadurch nicht nur auf unseren Alltag, sondern auch auf unsere Persönlichkeit großen Einfluss. Der Sozialpsychologe Heiner Keupp geht in seiner Theorie der Patchworkidentitäten davon aus, dass sich die Identität eines Menschen aus vielen verschiedenen Identitätsschnipseln zusammensetzt, die wir uns im Laufe des Lebens von anderen Individuen herausgreifen. Mit der zunehmenden Mediatisierung der Gesellschaft, finden sich dadurch auch immer mehr Schnipsel aus den Medien in unserem eigenen Identitätspatchwork wieder. In dieser Arbeit wird der Einfluss spezifischer Medienausschnitte aus der Jugend verschiedenster Altersgruppen auf deren individuelle Identitätsentwicklung in Doppelbelichtungen visualisiert.
top