Jahres­ausstellung

Pfeillinks_mobile filter
zurück

Im Angesicht der Ansicht

Die machtvolle Bilderflut des Informationszeitalters überschwemmt täglich die Wahrnehmung und Weiterentwicklung festgefahrenen Blickkonventionen. Im Angesicht der Ansicht –der Titel dieser Arbeit beschreibt den Moment der Gegenüberstellung und soll doppeldeutig darauf zielen jedem Betrachter Raum für eigene Imaginationen zu lassen. Entstanden ist hierbei eine fotografische Serie, die die Berge in einer surrealen Weise darstellen und aus dem gewohnten Kontext herausnehmen.
top