Einblick Archiv der
Bachelor & Master
Abschlüsse
Menue filter

Designing Violence - Darstellung von Gewalt im Film

"Hey, do you wanna see something?" (Drive) // Das szenische Experiment "Waschtag" untersucht wie bereits kleinste Veränderungen filmisch dargestellte Gewalt in ihrer Wirkung beeinflussen können. Wirksam sind insbesondere die Variablen, die Einfluss auf das Distanzverhältnis von Zuschauer und Film haben. Das können beispielsweise Erzählzeit, Inhalt, Raum und Verortung in der Realität (Grad der Abstraktion) sein. Im in Tirol gedrehten Kurzfilm "machhn si sirchh äs b'kwäm!" werden dann sowohl die Erkenntnisse aus der theoretischen Arbeit als auch aus dem szenischen Experiment "Waschtag" verwendet. Dabei liegt das Hauptaugenmerk darauf, so wenig wie möglich und damit umso mehr zu zeigen. Vorstellung und Erwartungshaltung des Zuschauers werden somit noch weiter angeregt. // "Viddy well, little brother. Viddy well." (Clockwork Orange)
top