Einblick Archiv der
Bachelor & Master
Abschlüsse
Menue filter

Connecting Space, Connecting People

Betrachtet man Raumgrenzen, so sind diese, seit sie existieren, kaum verändert worden. So dienten sie eigentlich primär als Schutzfunktion und werden heute aber für eine Vielzahl anderer Funktionen genutzt. Die einfache Raumgrenze Wand ist eine eingefahren Struktur, deren Archetyp sich kaum verändert hat. Hinterfragt man diese statische und abweisende Struktur, so ergeben sich völlig neue Möglichkeiten der Raumgrenzengestaltung. Connecting Space, Connecting People stellt einen Raumverbinder dar, der sich im offen gestalteten Großraumbüro platziert. Er dient als raumtrennendes Objekt und fördert Intimität, welche in solchen Bürolandschaften oft zu kurz kommt. Zusätzlich bietet der Raumverbinder die Möglichkeit sich hin zu setzen und lädt damit andere Leute ein. So werden die beiden Zustände von Kommunikation und Intimität wieder voneinander getrennt, sodass beide funktionieren können.
top