Jahres­ausstellung

Pfeillinks_mobile filter
zurück

Architekt Hermann Trebo

Die beiden verwandten Disziplinen Design und Architektur können als eine Art Spiegel einer Zeit und deren Gesellschaft betrachtet werden. Man könnte von der Architektur auch als Philosophie sprechen. Denn jedes Gebäude verkörpert in gewisser Weise die Weltsicht seines Erbauers und damit die Philosophie der jeweiligen Zeit. Im Zuge eines Buches behandelte ich das Schaffen und Wirken meines Großvaters und Architekten Hermann Trebo. Das dreiteilige Werk gewährt dem Leser Einblick in den Kopf des Planers und stellt eine Bestandsaufnahme des umfangreichen Werks des Architekten dar. Interviews und Essays erzählen inwiefern dieser seine Mitwelt prägen konnte. Das Buch ist auf der Shortliste des "Förderpreises für junge Buchkunst 2014" der Stiftung Buchkunst. Fotos von Hannes Rohrer
top