Jahres­ausstellung

Pfeillinks_mobile filter
zurück

An Ludwig, den vergess' ma net.

„An Ludwig, den vergess‘ ma net“ zeigt, dass wir Ludwig wirklich nicht vergessen haben. Ludwig ist der hochgewachsene Jüngling in blauer Generalsuniform. Der technikbegeisterte Bauherr. Der kunstfördernde Wagner-Verehrer. Der fantasievolle Idealist. Der unverstandene Einzelgänger. Und er ist vieles mehr. Der Ludwig, den wir nicht vergessen, ist König Ludwig II. von Bayern. Die Arbeit tastet sich an die Erinnerungskultur Ludwigs II. heran. Die aufgezeigten Formen der Verehrung und der Vergegenwärtigung veranschaulichen, wie die bayerische Bevölkerung an ihren König erinnert und erinnert wird. Bei genauem Hinsehen kann der Betrachter Gegensätze und Gemeinsamkeiten finden und sie ganz für sich gewichten oder auch nicht. Ganz individuell, so wie er das auch mit der Figur Ludwigs machen kann.
top